Herzlich willkommen

DAAD-Projekt zur Unterstützung und Weiterentwicklung der
Deutsch-Kasachischen Universität (DKU)

Aktuelles

Besuch des Vorsitzenden der Deutsch-Kasachischen Gesellschaft

Am 12. Mai 2022 erhielt das Projektteam Besuch vom Thomas Helm, dem Vorsitzenden der Deutsch-Kasachischen Gesellschaft. Im Fokus der Gespräche stand die Zusammenarbeit, wobei mögliche gemeinsame Aktivitäten abgesteckt wurden. 

Stipendiatentreffen an der DKU



Jedes Jahr erhalten die besten DKU-Studierenden ein DAAD-Stipendium für einen Studienaufenthalt an einer der deutschen Partnerhochschulen. Mittlerweile steht fest, wer zum nächsten Wintersemester nach Deutschland reisen wird. Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden am 30. April an der DKU die Stipendienurkunden von den Mitarbeiterinnen des deutschen Projektbüros und dem Präsidenten der DKU übergeben. Insgesamt werden 15 Studierende an einem der Doppelabschlussprogramme teilnehmen und 8 weitere einen Semestersaufenthalt absolvieren. 

Im Verlauf der Veranstaltung erhielten die Stipendiaten Informationen zum politischen Hintergrund ihres Stipendiums sowie ein paar technische Hinweise und Empfehlungen. Anschließend berichteten DKU-Studierende, die ihren Deutschlandaufenthalt bereits erfolgreich beendet haben, von ihren Erfahrungen. Danach gab es die Möglichkeit zum weiteren persönlichen Austausch zwischen Studierenden, die bereits in Deutschland gewesen sind und denjenigen, die ihre Reise im Herbst antreten werden. 

Kasachischer Abend an der TH Wildau 



Anfang April organisierten DKU-Alumni und -Studierende an der Technischen Hochschule Wildau einen kasachischen Abend. Anlass war Naurysz, das kasachische Neujahrsfest. Es gab traditionelle Speisen wie Plov, Kurt und Baursaki, ein Quiz zur Landeskunde sowie kasachische Musik am Lagerfeuer. Insgesamt bewirtete das Organisationteam ca. 80 Gäste. Das Feedback dieser fiel sehr positiv aus. 



Die DKU

Eine deutsche Universität im Herzen Zentralasiens? 
Erfahren Sie hier mehr über die Deutsch-Kasachische Universität.

Das Projekt

Der DAAD fördert mit Mitteln des Auswärtigen Amtes die Entwicklung der DKU. Schaltzentrale ist die Hochschule Schmalkalden. Erfahren Sie hier mehr über das DKU-Projekt "Sprache–Digitalisierung–Transfer".

Wege an die DKU

Du studierst an einer deutschen Hochschule und hast Interesse an einem Studienaufenthalt an der DKU? Sie sind Teil unserer Flying Faculty oder möchten dies werden? Sie führen ein Unternehmen und haben Interesse an einer Kooperation mit der DKU? Dann sind Sie hier genau richtig!