Studierende

Module studieren in Zentralasien

An der DKU können Studierende aus Deutschland einzelne Module auf Deutsch (im Bachelorbereich) und Englisch (im Masterbreich) belegen, indem Sie die Lehrveranstaltungen der Gastdozenten von deutschen Hochschulen besuchen. Diese finden meist als zweiwöchige Blockveranstaltung während der vorlesungsfreien Zeit in Deutschland statt.

Es werden Module für folgende Fachrichtungen angeboten:

Bachelor:                                   

  • Energie- und Umwelttechnik
  • Finanzen
  • Internationale Beziehungen
  • Logistik
  • Marketing
  • Telematik
  • Unternehmensmanagement
  • Wirtschaftsinformatik

Master:

  • Finanzen
  • Internationales Unternehmensmanagement
  • Logistik
  • Regionalstudien: Zentralasien                                                                                                                                                                                                       

In Absprache mit der Heimathochschule in Deutschland können ECTS-Punkte erworben werden. Für einen Aufenthalt an der DKU sollten mindestens zwei Wochen eingeplant werden. Der Vorlesungszeitraum an der DKU für das Sommersemester 2019 beginnt am 28.1.2019 und endet am 17.05.2019.

Für ein Kurzzeitstudium an der DKU fallen keine Studiengebühren an. Ein derartiger Studienaufenthalt kann beispielsweise durch die Ostpartnerschaften oder PROMOS gefördert werden. Genauere Informationen kann das International Office der deutschen Heimathochschule erteilen.

Hier geht es zur Übersicht des deutsch- und englischsprachigen Lehrangebots an der DKU:

Übersicht Module Sommersemester 2019

NEU: Übersicht Module Wintersemester 2019 (unter Vorbehalt)

NEU: Flyer Module Studieren in Zentralasien

Wie toll ein kurzer Aufenthalt an der DKU mit „Module studieren in Zentralasien“ sein kann, erfährt man im Erfahrungsbericht von Claudia Lange und Corinna Meyer, Studierende an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg und von Adrian Parthum, Student an der Hochschule Mittweida:

Erfahrungsbericht von Claudia Lange

Erfahrungsbericht von Corinna Meyer

NEU: Erfahrungsbericht von Adrian Parthum

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Im Vergleich zu westeuropäischen Destinationen sind die Lebenshaltungskosten in Kasachstan gering. Planen Sie für den Aufenthalt folgende Kosten ein:

(Quelle: https://www.haw-hamburg.de/fakultaeten-und-departments/ls/international/ins-ausland-outgoings/kurzzeitaufenthalte.html)

Brauche ich ein Visum für Kasachstan?

Für einen Kurzaufenthalt in Kasachstan von bis zu 30 Tagen benötigen Sie kein Visum. Wer sich länger als 30 Tage in Kasachstan aufhalten möchte, muss bei der kasachischen Botschaft ein Visum beantragen:

www.botschaft-kaz.de/de/index.php?option=com_content&view=article&id=27&Itemid

Wann und wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung kann  fortlaufend während des Studienjahres erfolgen und beim DKU-Projektbüro der Hochschule Schmalkalden eingereicht werden.

Kontakt:
Christiane Mittmann

kontakt@dku-projekt.de
03683/6884220

Valeria Schäfer
kontakt@dku-projekt.de
03683/6884206

Module studieren in Zentralasien

An der DKU können Studierende aus Deutschland einzelne Module auf Deutsch (im Bachelorbereich) und Englisch (im Masterbreich) belegen, indem Sie die Lehrveranstaltungen der Gastdozenten von deutschen Hochschulen besuchen. Diese finden meist als zweiwöchige Blockveranstaltung während der vorlesungsfreien Zeit in Deutschland statt.

Es werden Module für folgende Fachrichtungen angeboten:

Bachelor:                                   

  • Energie- und Umwelttechnik
  • Finanzen
  • Internationale Beziehungen
  • Logistik
  • Marketing
  • Telematik
  • Unternehmensmanagement
  • Wirtschaftsinformatik

Master:

  • Finanzen
  • Internationales Unternehmensmanagement
  • Logistik
  • Regionalstudien: Zentralasien                                                                                                                                                                                                       

In Absprache mit der Heimathochschule in Deutschland können ECTS-Punkte erworben werden. Für einen Aufenthalt an der DKU sollten mindestens zwei Wochen eingeplant werden. Der Vorlesungszeitraum an der DKU für das Sommersemester 2019 beginnt am 28.1.2019 und endet am 17.05.2019.

Für ein Kurzzeitstudium an der DKU fallen keine Studiengebühren an. Ein derartiger Studienaufenthalt kann beispielsweise durch die Ostpartnerschaften oder PROMOS gefördert werden. Genauere Informationen kann das International Office der deutschen Heimathochschule erteilen.

Hier geht es zur Übersicht des deutsch- und englischsprachigen Lehrangebots an der DKU:

Übersicht Module Sommersemester 2019

NEU: Übersicht Module Wintersemester 2019 (unter Vorbehalt)

NEU: Flyer Module Studieren in Zentralasien

Wie toll ein kurzer Aufenthalt an der DKU mit „Module studieren in Zentralasien“ sein kann, erfährt man im Erfahrungsbericht von Claudia Lange und Corinna Meyer, Studierende an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg und von Adrian Parthum, Student an der Hochschule Mittweida:

Erfahrungsbericht von Claudia Lange

Erfahrungsbericht von Corinna Meyer

NEU: Erfahrungsbericht von Adrian Parthum

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Im Vergleich zu westeuropäischen Destinationen sind die Lebenshaltungskosten in Kasachstan gering. Planen Sie für den Aufenthalt folgende Kosten ein:

(Quelle: https://www.haw-hamburg.de/fakultaeten-und-departments/ls/international/ins-ausland-outgoings/kurzzeitaufenthalte.html)

Brauche ich ein Visum für Kasachstan?

Für einen Kurzaufenthalt in Kasachstan von bis zu 30 Tagen benötigen Sie kein Visum. Wer sich länger als 30 Tage in Kasachstan aufhalten möchte, muss bei der kasachischen Botschaft ein Visum beantragen:

www.botschaft-kaz.de/de/index.php?option=com_content&view=article&id=27&Itemid

Wann und wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung kann  fortlaufend während des Studienjahres erfolgen und beim DKU-Projektbüro der Hochschule Schmalkalden eingereicht werden.

Kontakt:
Christiane Mittmann

kontakt@dku-projekt.de
03683/6884220

Valeria Schäfer
kontakt@dku-projekt.de
03683/6884206